Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Mit SPD und Grünen bilden wir in der BVV eine Mehrheit. Doch trotz einiger gemeinsam umgesetzter Projekte, fehlt es bisher am richtigen Aufbruch. Die Richtung stimmt häufig, doch die Geschwindigkeit, mit der das rot-grüne Bezirksamt Politik umsetzt, ist zu langsam. Es gibt für uns keine gute Alternative zu r2g. Doch für einen echten Politikwechsel braucht es eine möglichst starke LINKE, die auch im Bezirksamt mitmischt. 

Nur mit links: für einen Klimaschutz, der für alle leistbar ist. Eine Politik, die den Personalnotstand nicht beklagt, sondern behebt, die sich rebellisch mit den Immobilienkonzernen anlegt, solidarisch mit den Schwächeren ist und Macht umverteilt. Als Linksfraktion haben wir uns als rebellische Stimme im Interesse der Mieter*innen, der breiten Mehrheit der Bewohner*innen in unserem Bezirk, für eine transparente Verwaltung, Mitbestimmung und Beteiligung profiliert. Daran wollen wir anknüpfen! Mit unserem Aktionsplan setzen wir Schwerpunkte, für die wir uns in den kommenden Jahren stark machen und die wir auf den Weg bringen wollen – gemeinsam mit SPD und Grünen, aber auch mit Ihnen und Euch!