Zum Hauptinhalt springen

80. Jahrestag von Treblinka – Gedenken wachhalten, Skulptur am Amtsgerichtsplatz mit Info-Tafel erweitern!

Wir begrüßen, dass das Museum Charlottenburg-Wilmersdorf zum 80. Jahrestages des Beginns der Ermordung von über 80.000 Jüd:innen, Sint:ezza und Rom:nja in Treblinka Führungen und eine digitale Ausstellung zur Erinnerung an die Gräueltaten der Nationalsozialist:innen organisiert. Besonders wichtig ist uns, dass die Treblinka-Skulptur Vadim Sikurs am Amtsgerichtsplatz zentral in die Veranstaltungen mit einbezogen wird. Gemeinsam mit der von der Linksfraktion in der BVV geforderten Anbringung einer bisher fehlenden, erläuternden Informationstafel über die Verbrechen in Treblinka kann die Skulptur so dem Vergessen und der Gleichgültigkeit entzogen werden. Das Bezirksamt muss die Tafel nun bald umsetzen, damit auch für die nachfolgenden Generationen vor Ort erfahrbar bleibt, was Treblinka war und welche Verantwortung aus der deutschen Geschichte erwächst.

Zum Programm der Villa Oppenheim geht es hier.

Dr. Anne Zetsche
Sprecherin für Kultur, Fraktion DIE LINKE. in der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf

Kontakt

Fraktion DIE LINKE.
in der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf

Rathaus Charlottenburg-Wilmersdorf
Otto-Suhr-Allee 100
10585 Berlin

030 9029 14911
kontakt@linksfraktion-cw.de

Sprechstunde der Fraktion:
An jedem 2. und 4. Montag im Monat bieten wir für alle von 17:30-18:30 Uhr eine offene Sprechstunde im Rathaus Charlottenburg an. Ein Schwerpunkt sind Fragen zum Thema Soziales. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.