Zum Hauptinhalt springen

Kommerzielle Nutzung öffentlichen Raums unterbinden – feste Abstellflächen für E-Scooter ausweisen!

Wie hältst du es mit E-Scootern? Das haben wir für die Gazette Charlottenburg-Wilmersdorf aufgeschrieben: Statt DEM neuen ökologischen Verkehrsmittel, das windige Start-Ups im Verbund mit Ex-Auspuffminister Andi Scheuer ankündigten, sind sie eine unregulierte Landplage. Gefährlich sowohl für Nutzer:innen als auch Fußgänger:innen, unökologisch weil sie keine "letzte Meile" ersetzen, Herstellung und Entsorgung umweltschädlich sind und unsozial, weil ihre Wartung durch ein Heer scheinselbstständiger Subunternehmer:innen zu Billigstlöhnen erfolgt. Gut, dass der rot-grün-rote Berliner Senat nun feste Abstellzonen vorschreibt und damit die lange überfällige Regulierung der Anbieter vorangeht. Vom Bezirk fordern wir die zügige Ausweisung solcher Abstellflächen und die Kontrolle der Anbieter!

Kontakt

Fraktion DIE LINKE.
in der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf

Rathaus Charlottenburg-Wilmersdorf
Otto-Suhr-Allee 100
10585 Berlin

030 9029 14911
kontakt@linksfraktion-cw.de

Sprechstunde der Fraktion:
An jedem 2. und 4. Montag im Monat bieten wir für alle von 17:00-18:00 Uhr eine offene Sprechstunde in Raum 123 im Rathaus Charlottenburg an. Ein Schwerpunkt sind Fragen zum Thema Soziales. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.