Unsere Anfragen in der BVV

Ich frage das Bezirksamt: Wie wurde die Stadtgesellschaft bisher in die geplante Umgestaltung der City West und die Aufstellung des Masterplans City West durch das Bezirksamt beteiligt? Welche Veranstaltungen fanden hierzu seit Ende 2016 unter Organisation oder der Beteiligung des Bezirksamtes statt und wie wurde hier im Besonderen darauf… Weiterlesen

Ich frage das Bezirksamt: 1. Welche Gespräche haben bisher mit dem Veranstalter und der Senatsverwaltung im Zuge des Lollapalooza-Festivals 2018 in Westend stattgefunden und in welcher Art und Weise ist der Bezirk darüber hinaus in die Durchführung des Lollapalooza-Festivals eingebunden, welche Planungsleistungen muss das Bezirksamt beispielsweise… Weiterlesen

Ich frage das Bezirksamt: 1. Wie viele Räumungsklagen sind jährlich seit 2014 zu Fällen von Mieter*innen in Charlottenburg-Wilmersdorf bei den Gerichten eingegangen? 2. Wie viele Räumungstermine wurden jährlich seit 2014 in Charlottenburg-Wilmersdorf angesetzt? 3. Wie viele Zwangsräumungen wurden im Bezirk… Weiterlesen

Ich frage das Bezirksamt: 1. Wie viele Immobilien a) im Treuhandvermögen des Liegenschaftsfonds, b) lan- deseigener Unternehmen, ausgenommen die Wohnungsbaugesellschaften, die nicht den unmittelbaren Betriebszwecken dienen, c) Grundstücke, die derzeit nicht unmittelbar der Wohnnutzung dienen aber … Weiterlesen

Drucksache - 0584/5: Fraktion DIE LINKE zur 16. Öffentlichen Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin Weiterlesen

Schriftliche Anfrage - 0205/5 Weiterlesen

1. Ist dem Bezirksamt bekannt, welche Baumaßnahmen in der Soorstraße zur Einmündung auf den Spandauer Damm auf der Fahrbahn und den Gehwegen durchgeführt werden? 2. Ist dem Bezirksamt bekannt, wie lange diese Baumaßnahmen andauern werden? Weiterlesen

1. Wie bewertet das Bezirksamt diese von zahlungskräftigen Investor*innen getriebene Kampagne (Trickle-down-Effekt) und welche Auswirkungen hat die Kampagne auf die Arbeit der Baubehörde im Bezirk? 2. Welche Konzepte verfolgt das Bezirksamt stattdessen, um der Wohnungsnot entgegenkommen? Weiterlesen

1. Wie bewertet das Bezirksamt dieses für den sozialen Zusammenhalt im Bezirk katastrophale Ergebnis, vor dem Hintergrund, dass in Berlin schätzungsweise 140.000 leistbare Wohnungen zu Nettokaltmieten zwischen 5 und 7 Euro fehlen, die Mietpreisentwicklung auch in Charlottenburg-Wilmersdorf rasant zugenommen hat, es dadurch in Teilen des Bezirks zu… Weiterlesen

1. Wie viele Personen im Bezirk erhalten Wohngeld als Mietzuschuss (für Mieter*innen) oder Lastenzuschuss (für selbstnutzende Eigentümer*innen)? 2. Wie viel Geld wurde demnach jeweils 2014, 2015 und 2016 als Miet- und Lastenzuschuss an Personen, die in Charlottenburg-Wilmersdorf wohnhaft sind, ausgezahlt? Weiterlesen