Zum Hauptinhalt springen

Bildung, Kultur & Sport

Bildung, Kultur und Sport ermöglichen gesellschaftliche Teilhabe und müssen für alle Einwohner:innen des Bezirks gleichermaßen möglichst kostengünstig zur Verfügung stehen. Im gesamten Bezirk braucht es mehr Freiflächen für unkommerzielle Kunst und Kultur, sowie bezahlbaren Raum für Ateliers, Lager oder Proben für Künstler:innen. Charlottenburg-Wilmersdorf hinkt bezüglich seiner vorhandenen Bibliotheksflächen und deren Ausstattung gewaltig hinterher. Wir setzen uns dafür ein, dass die Bezirksbibliotheken zu einem Ort der Bildungsgerechtigkeit werden,  an dem Menschen aller Altersklassen kostenlos Förderangebote in Anspruch nehmen, sich musikalisch oder technisch ausprobieren und seriös Informationen recherchieren können. Mit einem auf unsere Initiative entstehenden neuen Skatepark verbessert sich nicht nur das Freizeitangebot in Charlottenburg-Wilmersdorf – eine lange im Bezirk vernachlässigte Sportart bekommt damit endlich eine würdige Sportstätte für Leistungs- und Breitensportler:innen.

Unsere Initiativen zu Bildung, Kultur & Sport


BVV fordert: Keine Kürzungen bei der Schulsanierung!

In der gestrigen BVV Charlottenburg-Wilmersdorf wurde mit Stimmen von Grünen und SPD ein Antrag der LINKEN verabschiedet, der die Kürzungspläne des Grünen Finanzsenators Wesener bei der Schulsanierung in den Bezirken ausbremsen will. Mit dem Rückhalt der Mehrheit der BVV soll sich das Bezirksamt gegenüber dem Finanzsenator für eine vollumfängliche… Weiterlesen


Zum Schuljahresbeginn – Ausstattung des Bezirks mit Erzieher:innen

Mündliche Anfrage zur 11. BVV am 01.09.2022, BV Zetsche Weiterlesen


Schulplatzmangel im Bezirk durch Kürzungen bei der Investitionsplanung?

Mündliche Anfrage zur 11. BVV am 01.09.2022, BV Zetsche, schriftliche Antwort vom 21.09.2022 Weiterlesen


Keine Kürzungen bei der Schulsanierung!

Fraktion DIE LINKE. zur 11. öffentlichen Sitzung der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf, Juckel/ Gronde-Brunner/Zetsche Weiterlesen


80. Jahrestag von Treblinka – Gedenken wachhalten, Skulptur am Amtsgerichtsplatz mit Info-Tafel erweitern!

Wir begrüßen, dass das Museum Charlottenburg-Wilmersdorf zum 80. Jahrestages des Beginns der Ermordung von über 80.000 Jüd:innen, Sint:ezza und Rom:nja in Treblinka Führungen und eine digitale Ausstellung zur Erinnerung an die Gräueltaten der Nationalsozialist:innen organisiert. Besonders wichtig ist uns, dass die Treblinka-Skulptur Vadim Sikurs am… Weiterlesen


Olympiapark – Breitensport und Naturschutz nicht für kommerzielle Interessen von Hertha opfern!

Anlässlich der gestrigen Begehung des Geländes des Reitsportvereins am Maifeld e.V. im Olympiapark sprachen sich Vorstand und Vertreter:innen von Sport- und Naturschutzverbänden vehement gegen eine Bebauung mit einem Fußballstadion aus. Die Linksfraktion in der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf folgt der Kritik und fordert das Bezirksamt auf, aktiv… Weiterlesen


Schulsozialarbeiter:innen an Schulen im Bezirk

Schriftliche Anfrage BV Zetsche vom 07.06.2022, Antwort vom 19.09.2022 Weiterlesen


Senatorin mit Alleingang beim Hertha-Stadion – wo bleibt die Beteiligung des Bezirks?

Heute Morgen verkündete die Senatorin für Sport Iris Spranger (SPD) im Inforadio, dass Hertha BSC ein neues Stadion auf dem Maifeld im Olympiastadion bekommen würde und es keine weiteren Diskussionen zum Standort mehr gebe. Die Linksfraktion in der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf zeigt sich sowohl über Form als auch Inhalt dieser Benachrichtigung… Weiterlesen


Mehrsprachigkeit fördern - Herkunftssprachlichen Unterricht ermöglichen!

Fraktion DIE LINKE. zur 8. öffentlichen Sitzung der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf, Gronde-Brunner/Juckel/Zetsche Weiterlesen


Kein kommerzieller Stadionneubau im Olympiapark!

Wie Anfang April bekannt wurde, schlägt die Berliner Sportsenatorin Iris Spranger (SPD) für Herthas geplanten Stadionneubau eine Fläche im Olympiapark nördlich des Maifelds vor. Die Linksfraktion Charlottenburg-Wilmersdorf stellt sich mit einem Antrag in der BVV gegen den Neubau eines weiteren Stadions an dieser Stelle. Dazu erklärt Dr. Anne… Weiterlesen