Zum Hauptinhalt springen

Systematische Vernichtung günstigen Wohnraums in Charlottenburg-Wilmersdorf

Sowohl beim Abriss von günstigem Wohnraum als auch der Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen ist Charlottenburg-Wilmersdorf trauriger Spitzenreiter: Wie eine Anfrage von Niklas Schenker (MdA, DIE LINKE.) ergab, wurden hier seit 2018 über 160 Abrissgenehmigungen erteilt, aber nicht eine mietpreisgebundene Ersatzwohnung geschaffen, wie es das… Weiterlesen


Ku’damm sicher für alle - Beschlüsse zur Verkehrsberuhigung endlich umsetzen!

Nach der tödlichen Amokfahrt am Tauentzien wird erneut darüber diskutiert, wie Breitscheidplatz und Ku‘damm sicherer werden können. Die Linksfraktion in der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf fordert statt der wiederkehrenden Diskussionen eine Umsetzung der schon lange vorliegenden Beschlüsse der BVV. Frederike-Sophie Gronde-Brunner,… Weiterlesen


Unsere tiefe Anteilnahme für die Opfer und ihre Angehörigen am Tauentziehen

Wir sind tief erschüttert von der heutigen Nachricht über den Tod eines Menschen sowie den zahlreichen Verletzten in der Nähe des Breitscheidplatzes. Wir danken den vielen Helfer:innen und Einsatzkräften vor Ort, die wohlmöglich Schlimmeres verhindert haben und den Betroffenen beistehen. Allen Verletzten wünschen wir eine schnelle und möglichst… Weiterlesen


Olympiapark – Breitensport und Naturschutz nicht für kommerzielle Interessen von Hertha opfern!

Anlässlich der gestrigen Begehung des Geländes des Reitsportvereins am Maifeld e.V. im Olympiapark sprachen sich Vorstand und Vertreter:innen von Sport- und Naturschutzverbänden vehement gegen eine Bebauung mit einem Fußballstadion aus. Die Linksfraktion in der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf folgt der Kritik und fordert das Bezirksamt auf, aktiv… Weiterlesen


Flächendeckende Parkraumbewirtschaftung im Bezirk geht nur sozial und ökologisch!

Heute stellte das Bezirksamt seine Pläne für die flächendeckende Parkraumbewirtschaftung in Charlottenburg-Wilmersdorf vor. Die Linksfraktion in der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf begrüßt die Entscheidung, mahnt aber eine stärkere Gewichtung sozial-ökologischer Kriterien bei der Umsetzung an. Dazu erläutert Frederike-Sophie Gronde-Brunner,… Weiterlesen


BVV beschließt Pilotprojekt für kostenlose Menstruationsartikel in Charlottenburg-Wilmersdorf

Die BVV Charlottenburg-Wilmersdorf hat in ihrer Sitzung im April einen Antrag der Fraktion DIE LINKE. beschlossen, wonach auf Toiletten des Rathaus Charlottenburg auch Menstruationsartikel kostenlos zur Verfügung gestellt werden sollen. Zunächst als Pilotprojekt gedacht, ist eine Ausweitung auf weitere öffentliche Gebäude denkbar. Nach Lichtenberg… Weiterlesen


Senatorin mit Alleingang beim Hertha-Stadion – wo bleibt die Beteiligung des Bezirks?

Heute Morgen verkündete die Senatorin für Sport Iris Spranger (SPD) im Inforadio, dass Hertha BSC ein neues Stadion auf dem Maifeld im Olympiastadion bekommen würde und es keine weiteren Diskussionen zum Standort mehr gebe. Die Linksfraktion in der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf zeigt sich sowohl über Form als auch Inhalt dieser Benachrichtigung… Weiterlesen


Unser Newsletter für Mai ist raus!

🔴Gedenken 8. Mai & Dr. Magnus Hirschfeld 🔴Links wirkt! kostenlose Menstruationsartikel in CW 🔴Neubau Rudolf-Wissell-Brücke nicht ohne Fuß- & Radverkehr! 🔴Treffen mit Bürger:innen-Inis 🔴Offene Fraktionssprechstunde im Rathaus Weiterlesen


Neubau der Rudolf-Wissell-Brücke nicht ohne Fuß- und Radverkehr!

Gestern stellte die DEGES in einer Online-Veranstaltung ihre Pläne für den Neubau der Rudolf-Wissell-Brücke vor. Die Linksfraktion in der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf lehnt die Planungen in ihrer bisherigen Form ab und fordert eine Überarbeitung, um Fuß- und Radverkehr einzubeziehen. Dazu erläutert Frederike-Sophie-Gronde-Brunner,… Weiterlesen


Keine Ideen zur Aufarbeitung antisemitischer Straßennamen im Bezirk

Im gestrigen Ausschuss für Kultur und Weiterbildung der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf wurde der Antrag der Linksfraktion, einen Umgang mit Straßen und Plätzen zu finden, die antisemitische Bezüge aufweisen, von AFD, CDU, FDP, Grüne und SPD abgelehnt. Damit ist die Einrichtung einer breit besetzten Kommission, die sich auf Grundlage des Dossiers… Weiterlesen

Kontakt

Fraktion DIE LINKE.
in der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf

Rathaus Charlottenburg-Wilmersdorf
Otto-Suhr-Allee 100
10585 Berlin

030 9029 14911
kontakt@linksfraktion-cw.de

Sprechstunde der Fraktion:
An jedem 2. und 4. Montag im Monat bieten wir für alle von 17:00-18:00 Uhr eine offene Sprechstunde in Raum 123 im Rathaus Charlottenburg an. Ein Schwerpunkt sind Fragen zum Thema Soziales. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.