Zum Hauptinhalt springen

Solidarität mit angegriffener Kirchgemeinde und Geflüchteten in Charlottenburg-Wilmersdorf

Heute wurde bekannt, dass die Fensterscheiben der Russisch-Orthodoxen Kirche „Schutz der Gottesmutter“ in der Wintersteinstraße in Charlottenburg von Unbekannten mit Flaschenwürfen beschädigt wurden. In der Kirche sind Geflüchtete aus der Ukraine untergebracht. Die Linksfraktion Charlottenburg-Wilmersdorf solidarisiert sich mit den Betroffenen und… Weiterlesen


Bezirkshaushalt 2022/2023 – Fairteilen statt einsame Entscheidungen in Amtsstuben!

Am 17. März 2022 beschließt die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) den Doppelhaushalt 2022/2023 und stellt damit die Weichen für die Einnahmen und Ausgaben des Bezirks. Die Haushaltsberatungen stehen unter dem schlechten Stern des Sparens und Stopps beim Stellenausbau. Die Kürzungen des grünen Finanzsenators zwingen die Bezirke zu Einsparungen… Weiterlesen


Hilfen für ukrainische Geflüchtete

Täglich erreichen rund 10.000 Ukrainer:innen auf der Flucht vor dem Krieg Berlin, Tendenz steigend. Die Hilfsbereitschaft und das freiwillige Engagement der Berliner:innen ist überwältigend! Geholfen wird beim Ankommen, bei der Schlafplatzsuche oder mit Sach- und Geldspenden. Wenn ihr helfen wollt, aber noch nicht wisst, wo und wie, haben wir eine… Weiterlesen


Beratungen der BVV zum Bezirkshaushalt 2022/23: im Schnelldurchlauf und ohne Bürger:innenbeteiligung

In den Berliner Bezirken laufen aktuell die Beratungen zum Haushaltsplan 2022/2023. Die BVV Charlottenburg-Wilmersdorf wurde vom Bezirksamt als letzter Bezirk über den Haushaltsentwurf unterrichtet. Innerhalb von nur einer Woche sollten die Bezirksverordneten – viele von ihnen neu –über 300 Seiten Zahlenwerk prüfen und den Haushaltsentwurf in der… Weiterlesen


Frauenkampftag in Charlottenburg-Wilmersdorf - für einen feministischen und gerechten Bezirk

Anlässlich des Frauenkampftags am 8. März fordert die Partei und Fraktion DIE LINKE. in Charlottenburg-Wilmersdorf Gleichbehandlung, Selbstbestimmung und Schutz für Frauen. Dieses Jahr fallen der Equal Pay Day, der Tag der Entgeltgleichheit zwischen Frauen und Männern, in Deutschland und der Frauenkampftag fast zusammen. Bis 7. März arbeiten Frauen… Weiterlesen


Bezirk ließ Mittel für die Kältehilfe verfallen

2021 wurde nach Auskunft des Bezirksamts gerade einmal die Hälfte der Mittel für Angebote der Kältehilfe ausgezahlt. Dies ergab eine Nachfrage der Linksfraktion in den laufenden Beratungen zum Bezirkshaushalt 2022/2023. Dazu erklärt Annetta Juckel, Ko-Fraktionsvorsitzende und haushaltspolitische Sprecherin: „Die rot-grün-rote Mehrheit brachte vor… Weiterlesen


Charlottenburg-Wilmersdorf hat Platz für alle Geflüchteten – Flächen bereitstellen!

In der vergangenen Woche startete die Regierung Russlands unter Führung von Putin einen Angriffskrieg auf die Ukraine. Seitdem sind auf Grund der sich rapide verschlechternden Lage laut aktuellen Angaben der UN bereits mehr als 500.000 Menschen aus der Ukraine in die umliegenden Staaten geflohen, gerechnet wird mit bis zu 4 Millionen Flüchtenden.… Weiterlesen


Gemeinsame Erklärung der BVV-Fraktionen Charlottenburg-Wilmersdorf zum Angriff Russlands auf die Ukraine

Die Fraktionen in der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf erklären angesicht des völkerrechtswidrigen Angriffskriegs Russlands auf die Ukraine ihre volle Solidarität mit der Ukraine und ihren Bürgerinnen und Bürgern. Unsere Gedanken sind bei unserem Partnerbezirk Kiew-Petschersk und der gesamten ukrainischen Bevölkerung. Viele Menschen in… Weiterlesen


Die Waffen nieder!

In Europa tobt wieder ein Angriffskrieg, ein eklatanter Bruch des Völkerrechts durch Russland. Den Opfern des Wiedererstarkens von Nationalismus und Kriegstreiberei gelten unsere Gedanken. Deeskalation jetzt und nie wieder Krieg! Zur gemeinsamen Erklärung des Parteivorstands & der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag vom 24.02.2022. Weiterlesen


Keine Ehrung von Kolonialverbrecher:innen – letzte Wissmannstraße wird endlich umbenannt!

Am 27. Februar um 13:30 Uhr wird die Wissmannstraße in Grunewald, die bisher den Kolonialverbrecher Hermann von Wissmann ehrte, vom Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf feierlich umbenannt. Damit setzt das Bezirksamt einen Antrag zur Umbenennung der Linksfraktion in der BVV von 2019 um. Der neue Name Baraschstraße erinnert an die jüdische Familie… Weiterlesen

Kontakt

Fraktion DIE LINKE.
in der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf

Rathaus Charlottenburg-Wilmersdorf
Otto-Suhr-Allee 100
10585 Berlin

030 9029 14911
kontakt@linksfraktion-cw.de

Sprechstunde der Fraktion:
Ab 6. Juni bieten wir wieder eine Sprechstunde vor Ort an. Montags von 17:00-18:00 Uhr können sie mit allen Fragen zu uns in Raum 123 im Rathaus Charlottenburg kommen. Ein Schwerpunkt der Sprechstunde sind Fragen zum Thema Soziales. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.